Festplatz am Hirzstein: Traditionelle Veranstaltung der Leichenbrüderschaft Elgershausen zu Pfingsten

Heimatfest mit viel Musik und Umzug

Höhepunkt: Auch in diesem Jahr werden sich die Wagen am Pfingstsonntag wieder durch den Ort schlängeln. Das Bild entstand im vergangenen Jahr. Archivfoto: C. Hartung

Schauenburg. Musik, Show, Tanz, Tombola und Festzug – das alles erwartet die Besucher des traditionellen Schützen- und Heimatfestes zu Pfingsten in Elgershausen. Der Förderverein der Leichenbrüderschaft hat zu der Veranstaltung auf dem Festplatz am Hirzstein wieder ein knackiges Programm zusammengestellt.

Los geht es am Samstag, 23. Mai, ab 17 Uhr mit dem Königsschießen der Vereinsmitglieder. Die Party im Festzelt mit der Band „Royal Party Society“ startet um 20 Uhr. Die Organisatoren kündigen für den Abend ein Showprogramm an.

Ein Gottesdienst eröffnet am Pfingstsonntag, 24. Mai, um 9.30 Uhr das Festgeschehen. Ab 10.30 Uhr gibt es einen Frühschoppen im Festzelt. Parallel findet auch das Wettschießen der Schauenburger Vereine statt. Der Festzug durch den Ort startet um 14 Uhr. Anschließend wird ab 15 Uhr auf dem Festplatz mit jeder Menge Musik von mehreren Gruppen gefeiert. Auch findet eine Blumenverlosung statt. Die Band „BMP“ ist bei der Party ab 21 Uhr im Festzelt zu Gast. Dem Namen der Gruppe nach gibt es „Bayrische Musik Power“.

Mit einem Frühschoppen wird das Fest am Montag, 25. Mai, ab 10 Uhr fortgesetzt. Ein Eintopfessen folgt ab 11.30 Uhr. Danach ist ein Showprogramm unter anderem mit dem Männerballett aus Großenritte geplant. Von 13 bis 15 Uhr findet ein Preisschießen statt. Musik und Tanz im Festzelt bietet die Gruppe „Nightlive“ ab 14 Uhr. Für 17.30 Uhr kündigen die Veranstalter eine große Tombola an. Erster Preis: 500 Euro in bar. (sok)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.