Jazzfrühschoppen im Waldhotel Schäferberg

Heiße Rhythmen aus Chicago

Espenau. Der Jazzfrühschoppen des Waldhotels Schäferberg findet im Dezember jeden Sonntag von 11 bis 13 Uhr in der Bar Froschkönig des Hotels statt.

Zu hören sind:

• 9. Dezember: die Borboletas. Frei nach dem Motto „Jazz, Poesie, Spiel“ wollen Pascal Schweren (Piano) und Imke Johanne Spöring (Gesang) ein kleines Feuerwerk aus musikalischen Geschichten, Improvisationen und Anekdoten präsentieren.

• 16. Dezember: die Band Hotter Than Fire. Das Trio ohne den Trompeter ging aus dem Quartett Hot Four hervor.

 • 23. Dezember: die Hot-Four-Jazz-Band. Sie hat sich ganz den klassisch-heißen Jazzrhythmen aus dem New Orleans und Chicago der 20er- und 30er-Jahre verschrieben.

• 30. Dezember: Hot Jazz Company. Die Band spielt Dixieland mit Titeln aus den Zehner- und Zwanzigerjahren, aber auch aus modernerer Zeit, als man es liebte, deutsche Schlager zu verjazzen. (swe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.