Heißer Punsch und Kärntner Schinken

Lohfeldener Weihnachtsmarkt: Gäste genossen Leckereien

Wärmten sich bei leckerem Punsch auf: Ina Hussmann (33, von links) mit Hanna (6 Monate), Jan Proll (32), David Rahe (37), Sabrina Ringelhann (26) und Bettina Ranft (35) mit Till (6 Monate). Foto: T. Hartung

lohfelden. Zwar wollte bei nasskaltem Regenwetter nicht so richtig vorweihnachtliche Stimmung aufkommen - dennoch genossen die Besucher des Lohfeldener Weihnachtsmarktes den Punsch oder schlenderten gemütlich an den 40 Ständen auf dem Rathausplatz und in der Langen Straße vorbei.

Selbstgestrickte Handschuhe und Mützen, Süßigkeiten, Liköre und Marmeladen, allerlei Holzschnitzereien und noch vieles mehr gab es auf dem Markt zu kaufen. Ina Hussmann (33), Jan Proll (32), David Rahe (37), Sabrina Ringelhann (26) und Bettina Ranft (35, alle aus Fuldabrück) hatten es sich an einem Glühweinstand gemütlich gemacht. „Wenn das Wetter besser wäre, hätte der Markt mehr Atmosphäre“, bedauert Bettina Ranft, die - genau wie ihre Freunde - jedes Jahr zum Weihnachtsmarkt nach Lohfelden kommt. Punsch und Bierfladen seien aber auch bei Regenwetter richtig lecker, waren sich die Stammgäste einig.

Auch Annemarie (65) und Harry Fricke (69) waren gekommen und ließen sich leckere Kartoffelpuffer mit Apfelbrei schmecken. Die beiden Lohfeldener sind jedes Jahr auf dem Markt unterwegs. „Hier bekommen wir unseren Lieblingsschinken aus Österreich“, erläuterte Annemarie Fricke. Den kauft das Ehepaar am Stand von Lohfeldens österreichischer Partnergemeinde Berg im Drautal, an dem es landestypische Spezialitäten aus Kärnten gibt. Während sich die Kinder auf dem Karussell amüsierten, genossen die Erwachsenen die Köstlichkeiten, nach denen es überall duftete. Die jüngsten Gäste freuten sich besonders über den Besuch des Weihnachtsmannes.

Zum Abschluss am Sonntag zeigten die Tanzmäuse sowie Tanzpaare der TSG Lohfelden ihr Können auf der Bühne.

Von Tina Hartung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.