Helsa kauft neues Löschfahrzeug

Helsa. Die Freiwillige Feuerwehr in Helsa erhält im nächsten Jahr ein neues Löschgruppenfahrzeug, Modell LF 10. Das hat die Gemeindevertretung mit den Stimmen aller Parteien beschlossen.

Die Beschaffungskosten für das Einsatzfahrzeug betragen voraussichtlich 165 000 Euro. Hieran beteiligt sich das Land mit einem Zuschuss von 66 000 Euro. Das neue Fahrzeug ersetzt das 27 Jahre alte Unimog-Löschfahrzeug LF 8.

„Einen Zusammenhang dieser Anschaffung mit künftig erforderlichen Einsätzen unserer Wehr auf der A 44 gibt es nicht“, sagte Bürgermeister Tilo Küthe (SPD). Hierfür werde eine noch speziellere Ausstattung notwendig.

Den über die Landesbeschaffungsstelle erzielten Preis für das Löschgruppenfahrzeug LF 10 bezeichnete der Helsaer Verwaltungschef als günstig, die Förderung sei gut. (ppw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.