Türen beschädigt und Geld erbeutet

Unbekannte brachen in Schäferland-Schule in Helsa ein

Helsa. Bislang unbekannte Täter sind im Laufe der Nacht zu Donnerstag in die Schäferland-Schule an der Schulstraße in Helsa eingebrochen. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Durch das Aufbrechen verschiedener Türen hätten sie einen Schaden von rund 5000 Euro angerichtet und auch Bargeld erbeutet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Der Hausmeister der Schule habe die Kasseler Polizei am Donnerstagmorgen gegen 6.50 Uhr gerufen, als er den Einbruch entdeckte. Wie die Beamten berichteten, sei am Mittwoch gegen 17 Uhr noch alles in Ordnung gewesen. Die Unbekannten seien demnach im Schutz der Dunkelheit eingebrochen. Spuren deuteten auf ein Hebelwerkzeug hin. Der genaue Wert des Bargeldes, das die Einbrecher erbeuteten, stehe derzeit noch nicht fest. Hinweise: 05 61/91 00

Rubriklistenbild: © Silas Stein/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.