Herderschüler erwarben Französisch-Zertifikat

+

Kreis Kassel. An jeder französischsprachigen Universität weltweit studieren zu können - diese Möglichkeit haben sich jetzt sechs Schülerinnen der Herderschule in Kassel durch den Erwerb des DELF-Diploms (Diplôme d’Etudes en langue française) eröffnet.

Juliane Ebeling (von links), Michelle Pilz, Juliane Ahlborn, Dorothee Leeser und Maria Bein haben an einer DELF-Arbeitsgemeinschaft) des Oberstufengymnasiums teilgenommen und die zentralen Französischprüfungen absolviert. Außerdem erwarb Michelle Glaus (nicht auf dem Bild) ein DELF-Diplom.

„Durch einen zweimonatigen Schüleraustausch in Frankreich habe ich einen besonderen Zugang zur französischen Kultur und Sprache bekommen“, berichtet die Schülerin Juliane Ahlborn. „Um dieses Privileg nutzen zu können, habe ich an der DELF-AG teilgenommen. Durch das Diplom habe sie nun die Möglichkeit, an französischsprachigen Unis weltweit zu studieren. (tzi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.