Herderschüler sangen und spielten

Lohfelden. Mit schönen Stimmen, konzertanter Musik und Jazz sorgten Schüler der Herderschule und der Offenen Schule Waldau im Bürgerhaus Lohfelden für Unterhaltung.

Das Orchester eröffnete das Programm mit dem March No. 1 aus „Pomp and Circumstance“ von Edward Elgar und Solvejgs Lied zu Ipsens „Peer Gynt“. Dann sangen der Chor des Oberstufengymnasiums deutsche und englische Lieder. „Wachsende Schülerzahlen haben Auswirkungen auf das Engagement in den musischen Arbeitsgemeinschaften“, sagte Schulleiter Martin Sauer, der die 300 Besucher des Werkstattkonzerts begrüßt hatte. Der Ex-Herderschüler Aung Kyaw Pyu führte durchs Programm, das von der Jazz-Band „Preachers of Swing“ abgeschlossen wurde. (ppw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.