Von Herz zu Herz in Kaufungen

+
Freuen sich auf ihre Kunden im neuen Herzenswunsch: Inhaberfamilie Sina (von links), Christina und Thomas Erlbeck.

Das Herz verbindet. Christina und Thomas Erlbeck aus Kaufungen haben in den vergangenen drei Monaten ihr Modegeschäft sprichwörtlich neu erfunden. Was seit 1930 als Modehäuser Behncke bekannt war, heißt jetzt Herzenswunsch.

Und genau das umschreibt treffsicher die neue Ausrichtung des Modehauses an der Niester Straße gegenüber dem Rathaus in Oberkaufungen.

Größer, schöner, heller und natürlich besser, so präsentiert Familie Erlbeck ihre Modekollektionen jetzt auf rund 550 Quadratmetern. Das bisherige Haupthaus ist nun mit dem Nebengebäude an der Leipziger Straße baulich verbunden worden. Das schafft Platz und Raum für Mode, Taschen, Schuhe, Accessoires und Kunst. Die Dekoration spiegelt dabei das neue Konzept wider. Überall finden sich Herzen wieder. Kleine Herzen, große Herzen, steinerne Herzen oder Herzen aus Rinde. Letztere sind auch an jeder Papiertüte befestigt, die es beim Einkauf gibt, und erfüllen einen ganz besonderen Zweck. Thomas Erlbeck: „Beim nächsten Einkauf das Herz wieder mitbringen und Sie erhalten drei Prozent Ermäßigung, bei zehn Herzen gibt es sogar zehn Prozent Rabatt.“

Große Auswahl: Größer, heller, freundlicher und mit ganz viel Herz präsentiert sich Herzenswunsch in Oberkaufungen.

Download

PDF der Sonderseite Herzenswunsch

Die Liebe zum Detail begegnet im ganzen Geschäft und versinnbildlicht, dass hier ein Herzenswunsch erfüllt wurde. Christina Erlbeck: „Unser Ziel war es, unseren Kunden ein völlig neues Einkaufserlebnis in Kaufungen zu ermöglichen, weg von den üblichen Massenkollektionen, hin zu ganz ausgewählten Marken mit Qualität und Niveau.“ Künftig werde die Kollektion wöchentlich ergänzt, erweitert und erneuert, kein Stillstand, nicht monatelang die gleiche Mode. Stattdessen wird eine Vielfalt an Damenmode in den Größen 34 bis 50 geboten, darunter hochwertige Labels wie Mocca oder vor allem auch die bei der jüngeren Generation begehrten Marke Frieda & Freddies New York. Tochter Sina Erlbeck bringt es auf den Punkt: „Schauen Sie bei uns herein, lassen sie sich begeistern von unserer Vielfalt, egal ob Jung oder junggeblieben, wir haben für jeden Kunden das passende Kleidungsstück in unserem Sortiment.“ Und ein ganz besonderes Angebot hält sie auch gleich parat: „Wir bieten Gruppen die Möglichkeit nach Ladenschluss bei einem Prosecco und vielen Zusatzinformationen unsere Modewelt mit Herz zu erkunden, fragen Sie uns einfach.“

Geöffnet hat Herzenswunsch in der Niester Straße 1 in Oberkaufungen montags bis freitags von 9.30 bis 18 Uhr und samstags von 9.30 bis 13 Uhr. Informationen erteilt das Team gerne auch telefonisch unter der Tel. 0 56 05 / 23 39. Bei Facebook gibt es Herzenswunsch derzeit noch unter Modehäuser Behncke. (zko)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.