Moonlight-Shopping: Kaufleute ließen Sterne funkeln

Die Arme hoch: Vom Edeka-Truck aus warf Promotor Wolfgang Wagner während des Straßenfestes Snacks und Fertigsuppen in die Menge. Foto: Wohlgehagen

Lohfelden. Entspannt bummeln, Freunde treffen und mitfeiern war beim „Moonlightshopping“ auf der autofreien Hauptstraße angesagt. Die Kaufleute bedankten sich jetzt mit einer langen Einkaufsnacht und einem bunten Straßenfest bei ihren Kunden.

Über 3000 Besucher nahmen diese Einladung sichtlich gern an und flanierten in Scharen über die Einkaufsmeile ihrer Heimatgemeinde. Die Bankreihen vor den Geschäften waren bei den sehr milden Temperaturen schnell besetzt:

„Wir genießen die familiäre Atmosphäre hier“, sagten Uschi und Lothar Weißenborn, die mit Freunden vor der Ladengalerie Platz genommen hatten, um den Spätsommer mit einem Stück Flammkuchen und einem Glas Federweißer geschmackvoll ausklingen zu lassen. Im Rahmenprogramm ließen die Kaufleute und der Gewerbeverein während der Mondscheinnacht die Sterne funkeln: Wie mit den Starboys und Hit-Sängerin Sandra im Partyzelt bei Sport- und Textildruck Solms oder mit den Losse-Sternen: Gekonnt präsentierten die Show-Tänzerinnen aus Kaufungen auf der Straße vor der Boutique „In Mode und Mehr“ ausgewählte Modelle der aktuellen Herbst-Mode.

Fotos vom Moonlight-Shopping

Moonlight-Shopping in Lohfelden

Auf der Bummelmeile unterhielten Straßenmusiker und Jazzer die Besucher, auch für die Kinder hatten sich die Veranstalter eine Menge einfallen lassen. Besonders groß war der Trubel vor dem Edeka-Truck, wo Snacks für die Kleinen, Fertigsuppen für ihre Muttis und 100 vom Neukauf-Markt gestiftete Bälle ins Publikum geworfen wurden. Zum Abschluss ließen die Veranstalter ein imposantes Höhenfeuerwerk über dem Berliner Platz abbrennen. (ppw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.