Hochwasserschutz: Neue Brücke über die Bauna liegt

Neue Brücke: Im Bereich des großen Viadukts entsteht derzeit ein neuer Übergang über die Bauna. Die Arbeiten sind Teil des Hochwasserschutzprogramms. Drei alte, zu niedrige Fußgängerbrücken werden abgerissen. Foto: Lorenz / nh

Baunatal. Ein Stück der neuen Fußgängerbrücke über die Bauna liegt bereits. Das Bauwerk ist Teil der umfangreichen Arbeiten in dem Baunataler Stadtteil Guntershausen zum lokalen Hochwasserschutz. Die Stadt investiert 1,1 Millionen Euro, 700.000 Euro Zuschuss kommen vom Land Hessen.

Drei Fußgängerbrücken über die Bauna werden abgerissen. Eine neue entsteht dafür. Diese liegt höher als die alten. An den Brücken bestand bislang die Gefahr, dass sich bei Starkregen Treibgut sammelte und sich dadurch die Wassermassen stauten.

In anderen Bereichen wird derzeit das Bachbett aufgeweitet. Damit gibt es mehr Platz für das Wasser. Die Arbeiten sollen noch im Oktober enden. (sok)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.