Theatergruppe Martinhagen probt neues Stück – Premiere am 9. November

Hochzeit mit Hindernissen

Starkes Team: Angelika Marpe (von links), Michael Kalupp, Kurt Eisen, Olaf Stalla, Holger Philippi, Nicole Philippi, Diana Magnus, Christina Wicke, Melanie Schäfer, Jens Magnus, Sabine Müller und Renate Schmidt freuen sich auf die Premiere. Foto: pdf

Schauenburg. Der Hochzeitstag sollte der schönste Tag im Leben sein. Im neuen Stück der Theatergruppe Martinhagen beginnt er jedoch alles andere als gut: Bräutigam Frank erwacht nach seinem Junggesellenabschied im totalen Chaos - und hat keine Ahnung, was am Vorabend geschehen ist.

Wie er der Lage Herr wird, und ob er es trotz allem vor den Traualtar schafft, können die Zuschauer bei der Premiere am Samstag, 9. November, erleben.„Das Stück ist wie gemacht für uns“, sagt Regisseurin Melanie Schäfer. Von der turbulenten Geschichte, die an den Hollywood-Erfolg „Hangover“ erinnert, seien alle Vereinsmitglieder sofort begeistert gewesen. Geschrieben hat die Komödie Andreas Heck, umgesetzt wird sie nun von acht Schauspielern auf und zahlreichen Helfern hinter der Bühne. Von der Lichttechnik (Kurt Eisen) über das Bühnenbild (Planung: Melanie Schäfer, Realisierung: Holger Deutsch) bis zum Kartenverkauf gibt es viel zu tun.

„Die meisten von uns sind berufstätig. Da bleibt nicht mehr viel Zeit für anderes“, weiß Melanie Schäfer. In der heißen Phase vor der Premiere wird in jeder freien Minute geprobt - an den letzten Wochenenden sogar von morgens bis abends.

„Doch die Begeisterung der Zuschauer lässt uns den Stress schnell vergessen“, sagt die Regisseurin, die natürlich auch selbst eine Rolle in der Komödie übernommen hat. Zu viel will sie dennoch nicht verraten. Nur so viel: Es wird Überraschungen, Missverständnisse und jede Menge zum Lachen geben.

Premiere am Samstag

Das Stück „Was war bloß los heute Nacht?“ hat am Samstag, 9. November, 20 Uhr, Premiere im Dorfgemeinschaftshaus Martinhagen. Weitere Aufführungen gibt es am Sonntag, 10. November, 16 Uhr, am Samstag, 16. November, 20 Uhr, am Sonntag, 17. November, 16 Uhr, sowie am Samstag, 23. November, 20 Uhr. (pdf)

Karten: 8 Euro, Kaufhaus Lampe (Hoof), Breitenbacher Lädchen, Edeka Martinhagen, Bäckerei Ludwig, Nicol Windus (Tel. 05601/929555), Angelika Marpe (Tel. 05601/4095) sowie an der Abendkasse.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.