Hommage an einen Literaten: Erinnerungen an Karlhans Frank

Herwig Lucas

Vellmar. Der Lyriker, Hörspielautor und Regisseur Karlhans Frank (1937-2007) lebte elf Jahre lang in Vellmar. Dort gehörte er zu den Mitbegründern des Literaturvereins Ecke und Kreis.

Edgar Knecht am Klavier und der Schauspieler Herwig Lucas erinnern in einer Veranstaltung am Sonntag, 26. Mai, ab 17 Uhr in der Aula der Ahnatalschule an den leidenschaftlichen Literaten. Sie bringen heitere, verspielte und nachdenkliche Gedichte und Geschichten des Autors zu Gehör, der im Literaturland Hessen viele Spuren hinterlassen hat.

Edgar Knecht

Der Pianist und Komponist Edgar Knecht arbeitete zehn Jahre eng mit Karlhans Frank zusammen, mit dem er viele gemeinsame Lyrik-&-Jazz-Abende gab. Die beiden Künstler verband bis zum Tod von Karlhans Frank eine tiefe Freundschaft. Herwig Lucas erhielt seine Schauspielausbildung in München, es folgten mehrjährige Engagements in Landshut, Wilhelmshaven und Kassel. (swe)

Kontakt: Karten gibt es für acht Euro im Vorverkauf (zehn Euro Abendkasse) in der Stadtbücherei Vellmar (0561/8200748) und der Bücherei Büchereck am Rathaus (0561/826561).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.