Sammelaktion für gelähmten Dennis großer Erfolg – 2100 Euro für 14-Jährigen

Huskies-Fans zeigen Herz

Spendendose bei den Huskies: Helferin Meike Bauer (von links) mit Huskies-Fan Tobias Bär, Helferin Monice und Elli Höpfner. Fotos: Büntig

Fuldabrück / Kassel. Dass die Kassel Huskies soziales Engagement als eine wichtige Aufgabe ansehen, hat bereits die Bereitschaft gezeigt, eine Sammelaktion für den gelähmten Dennis Mager (Fuldabrück) zu genehmigen. Wie sehr die treuen Fans dem Vorbild ihres Vereins folgen, wurde beim Spiel gegen Mainz deutlich.

Ein Helferteam rund um Organisatorin Sandra Guthardt (Edermünde) sammelte in der Halle Spenden, auch Plakate waren ausgehängt. Der Stadionsprecher sowie Eishallen-Pächter Dennis Rossing wiesen auf die Aktion hin und baten um Beteiligung.

Der Einsatz hat sich gelohnt, 2100 Euro an Spenden kamen an diesem Tag zusammen. Die Spende fließt komplett auf das Hilfskonto, gesammelt wurde ehrenamtlich, alle Kosten wurden von Sponsoren übernommen.

Die Resonanz war sehr positiv, viele Angesprochene waren bereits durch die Berichterstattung in der HNA informiert und unterstützten die Kampagne gern.

So auch Richard Schönewolf. Er hat selbst einen 14-jährigen Sohn; für ihn war es, wie für viele andere Eltern, selbstverständlich zu helfen.

Auch Thorsten Pristl und Michael Kast besuchten mit ihren Söhnen das Spiel und erklärten, dass sie für Kinder immer gern spenden.

„Ich selbst bin schon älter und noch fit, da muss man doch so einem jungen Menschen helfen”, sagte Thomas Riedemann. Die Spendenaktion für Dennis geht weiter. Am Sonntag, 20. März, wird beim Spiel der MT Melsungen gegen Großwallstadt (Rothenbachhalle Kassel) gesammelt. Bisher sind zur Unterstützung der Familie von Dennis 13 500 Euro zusammengekommen.

Dennis Mager (14) war im Sommer im Schwimmbad beim Rutschen schwer verunglückt und ist seither gelähmt. Inzwischen geht es ihm etwas besser. Er kann wieder essen und trinken und auch sprechen. Außerdem kann er jetzt auch im Rollstuhl sitzen. So kommt der Jugendliche auch mal an die frische Luft oder kann in den Computerraum des Krankenhauses gelangen. (pfb/hog) Spendenkonto: Stichwort Dennis Mager, Kontonummer 64 93 33 bei der Raiffeisenbank Baunatal, BLZ 520 641 56.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.