EM-Resultate tippen für die Kirchenarbeit

„Ihre Elf für unsere Jugend“

Immenhausen / Fuldatal. Unter dem Motto „Ihre Elf für unsere Jugend“ startet der Förderkreis Kinder- und Jugendarbeit der evangelischen Kirchengemeinden Holzhausen, Knickhagen und Wilhelmshausen in den letzten Monat vor der Fußball-Europameisterschaft. Mit elf Euro Einsatz können ab sofort bereitliegende Tippscheine auf Vorrunden und Hauptrundenspiele der EM ausgefüllt und im Pfarramt Holzhausen abgegeben werden.

„Der Einsatz kommt im vollen Umfang direkt der Kinder- und Jugendarbeit mit ihren fünf Gruppen, vielen Projekten, der Mitarbeiterbegleitung und der Finanzierung des hauptamtlichen Jugendmitarbeiters zugute“, sagt Bernd Persch, Sprecher des Förderkreises. Wem das Tippen einzelner Paarungen zu aufwendig ist, kann in einem zweiten Gewinnmodus auch lediglich tippen, wie der Europameister heißen wird.

Zwischenstände werden regelmäßig unter www.ihre11fuerunserejugend.de veröffentlicht. Auf die besten Tipper warten attraktive Preise, wie zum Beispiel Karten für zwei Personen für ein Topspiel der Bundesliga nach Wahl mit Anreise, Dinner-, Einkaufs- und Tankgutscheine oder selbst in der Hofgeismarer Socc-Arena nach Herzenslust zu kicken. „Wir hoffen, dass sich viele an der Tipp-Aktion beteiligen und ,Ihre Elf‘ für Kinder und Jugendliche investieren“, meint Pfarrer Norbert Mecke. (mic)

Infos zu Spiel und Gewinnen kann man im Pfarramt Holzhausen, Telefon 0 56 73/12 48 oder unter www.kirche-holzhausen.de erfragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.