Infoabend mit Film zur Rolle der Eltern

Fuldabrück. Welche Eltern kennen das nicht – die geliebten Kinder treiben einen manchmal an den Rand des Wahnsinns; Vater oder Mutter werden laut, weil sie sich nicht anders zu helfen wissen. Wie können sich Eltern als Erzieher bei ihren Kindern erkennbar machen und die so wichtigen Grenzen setzen?

Bei einem Elternabend mit Filmvorführung gibt der Regisseur und Medienpädagoge Wilfried Brüning Antwort auf die Frage, welche Rolle die Eltern in der Erziehung ihrer Kinder haben. Der Film von Eltern für Eltern soll Mut machen, er zeigt mit Humor auch typische Alltagssituationen auf. Der Förderverein der Hermann-Schafft-Schule lädt alle Eltern für Freitag, 30. September, ins Dorfgemeinschaftshaus Dörnhagen ein.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 2 Euro. (pbü)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.