Vier Tage Ahnataler Hallenturnier: 18 Mannschaften kämpfen um den Sieg

30 Jahre Fußball pur

Lädt zum traditionellen Hallenturnier: Die Fußballabteilung des SVW 06 Ahnatal freut sich auf spannende Spiele. Foto: Kisling

Ahnatal. Eines der traditionsreichsten Hallenfußballturniere im Kreis Kassel feiert runden Geburtstag: Seit 30 Jahren kämpfen die Fußballmannschaften aus dem Kreis Kassel um den begehrten Wanderpokal des Ahnataler Hallenturniers.

Ab Dienstag bis einschließlich Freitag, 30. Dezember, findet der Jubiläumswettstreit in der Ahnataler Sporthalle Rasenallee statt. Ausrichter des Turniers ist in diesem Jahr der SVW 06 Ahnatal.

„Wir freuen uns, dass wir dieses tolle Turnier ausrichten dürfen. Ahnataler Hallenfußball bedeutet Faszination, Schnelligkeit und eine unvergleichliche Atmosphäre“, gerät Jörg Umbach, Spartenleiter der SVW Fußballabteilung, ins Schwärmen. 18 Mannschaften werden in zwei unabhängigen Turnieren zunächst in Gruppenspielen gegeneinander antreten. Der Freitag wird der große Finaltag. Die Turniertage beginnen dabei um 17.30 Uhr und enden gegen 22:15 Uhr.

Show und Verlosung

Auch für die Zuschauer wird einiges geboten. Showeinlagen stehen ebenso auf dem Programm wie eine tägliche Verlosung, bei dem es vier Dreitagesreisen nach Berlin als Hauptpreis zu gewinnen gibt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Eintrittskarten, die es für drei Euro an der Abendkasse oder als Dauerkarte für zwei Tage à fünf, drei Tage à sieben und vier Tage à zehn Euro zu erwerben gibt, dürften heiß begehrt sein. In den vergangenen Jahren war die Halle mit durchschnittlich 500 Zuschauern pro Tag ausverkauft. Dies zeugt von der Resonanz, die das Turnier in seiner Entwicklung gewonnen hat.

Beliebtes Turnier

Das 1982 vom FTSV Heckershausen ins Leben gerufene Turnier findet in seiner Ausrichtung im jährlichen Wechsel zwischen dem FTSV und dem SVW statt und hat sich bereits in der ganzen Region bei allen Fußballfans einen hohen Bekanntheitsstatus erworben. (ptk)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.