Kabarett, Comedy und Musik an zwölf Tagen

Ein Jazzkonzert zum Auftakt: Programm für Espenauer Kulturtage steht

Espenau. Rund 80 Künstler traten bei den Espenauer Kulturtagen seit der ersten Auflage 2004 auf. Und auch in diesem Jahr hat der Kulturverein um Vorsitzenden Michael Wielert wieder ein interessantes Programm auf die Beine gestellt.

Und das sieht so aus:

• Die große Jazz-Jamsession steigt zu Beginn der Kulturtage am Sonntag, 18. August, ab 18 Uhr im Waldhotel Schäferberg. Mit dabei Papa Belas Dixie Kings, die Hot Four und die New Orleans Syncopators (Vorverkauf zwölf Euro, Abendkasse 14 Euro).

• „Schön scharf“ heißt es am Freitag, 23. August, ab 20 Uhr wenn Kabarettist Jens Neutag auftritt und gegen das allgegenwärtige Mittelmaß zu Felde zieht (12/14 Euro).

• Sozusagen ein Heimspiel hat die aus Grebenstein stammende Autorin Claudia Schreiber am Samstag, 24. August, ab 20 Uhr, wenn sie aus ihrem Roman „Süß wie Schattenmorellen“ liest (8/10 Euro).

• „Nich’ mit mir“, heißt es am Freitag, 30. August, ab 20 Uhr wenn der Kabarettist Wolfgang Trepper zum zweiten Mal nach Espenau kommt und sein neues Programm vorstellt (12/14 Euro).

• Auch das Mariendorfer Damenquartett macht am Samstag, 31. August, ab 20 Uhr wieder im Wickehof Station und stellt dort sein Programm „Und weiter geht die Reise“ vor (12/14 Euro).

• „Warum“, fragt Kabarettist Sebastian Pufpaff am Freitag, 6. September, ab 20 Uhr die Besucher. Das Publikum sprach ihm 2010 den Prix Pantheon zu (12/14 Euro).

• „Mäh sin doch wer“, lautet der Titel des launigen Liederabends mit Jochen Faulhammer und Christine Weghoff am Samstag, 7. September, ab 20 Uhr. In nordhessischer Mundart wird der Norden Hessens aufs Korn genommen (12/14 Euro).

• Was Götz Alsmann für Sommer im Park in Vellmar, ist das Duo Hinz & Kunz für die Espenauer Kulturtage. Zum vierten Mal gehen sie am Freitag, 13. September, ab 20 Uhr musikalisch auf Tour (12/14 Euro). • „Deutsche Töne“ schlagen am Samstag, 14. September, ab 20 Uhr Herwig Lucas und Jürgen Oßwald am Klavier an. Tucholsky, Ringelnatz und Kästner lassen grüßen (12/14 Euro).

• „Frau Mangolds kleiner Garten“ spielt das Theater Laku Paka am Sonntag, 15. September, ab 15 Uhr. Eintritt: 99 Cent.

• Sein Programm „Zwischen Ghetto und Germanen“ präsentiert Abdelkarim, der „Marokkaner aus Bielefeld“ am Freitag, 20. September, ab 20 Uhr (12/14 Euro).

• Schließlich singt am 21. September, ab 20 Uhr in der evangelischen Kirche in Mönchehof der Kantchor aus Gusev (8/10 Euro).Wenn nicht anders erwähnt, finden alle Veranstaltungen im Gemeindezentrum Wickehof in Hohenkirchen statt. (swe)

Karten: Eintrittsskarten für die Espenauer Kulturtage gibt es ab Ende Juni bei folgenden Vorverkaufsstellen: In der Gemeindeverwaltung in Hohenkirchen, der Gemeindebücherei in Mönchehof, in der Kronen-Apotheke in Espenau, in der Buchhandlung büchereck“ am Vellmarer Rathausplatz, im Waldhotel Schäferberg und in der Geschäftsstelle Hohenkirchen der Stadtsparkasse Grebenstein.

Ticket-Hotline: Infos unter 05673/ 9993-22. Wer Karten für drei Veranstaltungen kauft, erhält zehn Prozent Nachlass.

Infos auch unter info@kulturverein-espenau.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.