Jetzt 160 Grüne im Landkreis

+
Ulli Tribull

Kreis Kassel. Der Aufwärtstrend bei den Grünen schlägt sich auch im Landkreis Kassel nieder. Die Zahl der Mitglieder sei inzwischen auf 160 gestiegen, teilte Vorstandssprecher Ulli Tribull (Fuldabrück) bei der Kreismitgliederversammlung der Partei in Niestetal mit.

Die Grünen verfügten kreisweit inzwischen über zwölf Ortsverbände. Das Interesse an der Partei halte auch ein Jahr nach der Kommunalwahl an, sagte Tribull. Grund dafür ist nach seiner Einschätzung, dass sich die Grünen einerseits kommunalpolitisch engagieren, andererseits auch die großen Themen nicht aus den Augen verlieren.

Als Beispiel nennt Tribull eine Großdemonstration zur Erinnerung an die Reaktorkatastrophe von Fukushima am kommenden Sonntag in Hannover. Die Fahrt der Kreis-Grünen dorthin werde vom Ortsverband Ahnatal organisiert.

Dr. Thomas Gudehus (Baunatal) und Ulli Tribull werden die Kreis-Grünen beim Landesparteirat vertreten, zum Landesfrauenrat wird Hella Ehle (Helsa) entsandt. (ket)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.