Polizei fasst Randalierer in Vellmar 

Junge Männer beschädigen in Vellmar Auto mit Tritten

Vellmar. Durch aufmerksame Zeugen konnte die Polizei am Dienstagabend drei junge Männer festnehmen, die zuvor offenbar ein Auto durch Tritte beschädigt hatten.

Sie und ein namentlich noch nicht bekannter vierter junger Mann, der zuvor bereits die Flucht ergriffen hatte, müssen sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.

Die fünf Zeugen aus Vellmar hatten laut Polizeiangaben gegen 21 Uhr laute Geräusche in der Parkstraße gehört und daraufhin auf der Straße nach dem Rechten gesehen. Dabei sahen sie, dass ein unter dem Carport eines Hauses stehender Pkw offensichtlich beschädigt worden war und sich vier junge Männer von dem Wagen entfernten. Als sie das Quartett ansprachen und gleichzeitig die Polizei verständigten, ergriffen die Vier die Flucht in den Ahnepark.

Aufgrund der guten Personenbeschreibungen gelang der Polizeistreife wenige Augenblicke später die Festnahme der drei Tatverdächtigen im Ahnepark. Die drei Männer aus Kassel im Alter von 16, 18 und 19 Jahren, die alle leicht unter Alkoholeinfluss standen, entließen die Beamten nach Feststellung der Personalien später wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen zu ihrem geflüchteten Begleiter dauern derzeit an.

An dem Pkw fanden die Beamten an der vorderen Stoßstange mehrere Schlammspuren, die wohl von Tritten stammen. Eine Plastikblende ist vermutlich durch die Tritte aus der Stoßstange herausgeflogen und lag auf dem Boden. Ob weitere Schäden an dem Pkw entstanden sind, muss nun in einer Werkstatt festgestellt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.