Junger Mann raubte Seniorin die Handtasche

Baunatal. Eine 78-jährige Rentnerin ist am Montagabend gegen 17.30 Uhr in Baunatal Opfer eines Handtaschenraubs geworden.

Nach Angaben von Polizeisprecherin Sabine Knöll war die Seniorin auf einem Fußweg zwischen der Tram-Haltestelle Baunsberg und der Akazienallee unterwegs, als sich ihr ein Unbekannter von hinten näherte und ihr ruckartig ihre schwarze Ledertasche von der Schulter riss.

Darin befanden sich unter anderem 70 Euro Bargeld, eine EC-Karte, eine Versichertenkarte der Barmer sowie weitere Ausweispapiere. Die Frau blieb bei dem Überfall körperlich unversehrt.

Laut Knöll geht die Rentnerin davon aus, dass es sich bei dem Täter um einen jungen Mann handelt, der ihr bereits kurz nach ihrem Ausstieg aus der Straßenbahn aufgefallen war.

Der Unbekannte sei dunkel gekleidet gewesen und habe die Kapuze seiner Jacke tief ins Gesicht gezogen. (ket)

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0561/9100 entgegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.