Erlesenes von bleibendem Wert

+
Qualität, Tradition und Fortschritt: Uhrmachermeister Michael Nudelmann präsentiert voller Stolz einen Teil der Junkers- und Zeppelin-Kollektion.

Vellmar. Wer das Besondere liebt und exzellenten Service schätzt, der hat mit Juwelier M. von Meyer einen idealen Partner gefunden.

Als vertrauensvolles Fachgeschäft für Goldschmuck, Trauringe, Perlen, Gold und Uhren können Kunden aus einer außergewöhnlichen Angebotsvielfalt ihre Wahl treffen.

Die große Kollektion an Trau-, Verlobungs- und Freundschaftsringen zu äußerst attraktiven Sonderpreisen findet eine große Zustimmung. Unter www.trauringe-gold-park.de kann man sich bereits vorab einen Überblick verschaffen.

Das Team von Juwelier M. von Meyer stellt täglich unter Beweis, dass es in der heutigen Zeit noch genügend Möglichkeiten gibt, besten Geschmack zu beweisen und allen Kunden eine niveauvolle und ausgewogene Angebotsvielfalt zu präsentieren. Inhaber Günter Behnke führt aus: „Uhren, Schmuck, unsere Uhrmacher-Werkstatt und das Goldschmiede-Atelier sind die Bereiche, die den Wünschen, Vorstellungen und Anforderungen der Kunden sehr entgegenkommen. Dabei nehmen fachliche Kompetenz und viel Erfahrung, gepaart mit vielen zusätzlichen Service-Leistungen einen hohen Stellenwert ein.“

Uhren die begeistern

Eine Armbanduhr unterstreicht die Persönlichkeit und den individuellen Stil ihrer Trägerin oder ihres Trägers.

Juwelier M. von Meyer rückt ganz bewusst eine ausgewählte Serie in den Fokus. Die Modelle dieser Kollektion sind weit mehr als nur Zeitanzeiger, denn Junkers und Zeppelin haben als Pioniere der Luftfahrt Geschichte geschrieben.

Ganz speziell sind diese Junkers oder Zeppelin Uhren einer bestimmten Epoche zuzuordnen. Kennzeichen jeder dieser Uhrenserien ist ihr eigener Charakter als Identifikation mit außergewöhnlichen Leistungen. Auf die Firmengeschichten bezogene Merkmale wie Zifferblätter im Wellblech-Design, leuchtende Zifferblätter oder Zeiger, eine zweite Zeitzone oder Mondphase sind Extras, die diese Uhren auszeichnen.

Die Kollektion dieser präzisen Zeitmesser umfasst Armbanduhren mit Quarz-, Automatik- oder Handaufzug. Alle Junkers- oder Zeppelinuhren werden in Deutschland gefertigt. Schweizer ETA- oder Rondawerke sind das treibende Element vieler Automatikuhren. Valjoux 7750 und ETA Valjoux 7750 sind das Herz der Chrono-Automaten von „Tante Ju“ und der „Eurofighter“-Serie. Stahlgehäuse, teils mit Metallband, und immer 10 atm wasserdicht mit Saphirglas zeichnen diese Spitzenklasse von Junkers aus. Das Herz der „Iron Annie“ mit Handaufzug und Gangreserve ist ein ETA 6498 Unitas-Werk mit 17 Steinen. Stahlgehäuse, Saphirglas und Wasserdichtheit bis 5 atm sind selbstverständlich.

Uhrmachermeister Michael Nudelmann

Schon seit über 16 Jahren ist „Meister Michael“ als beliebter und fachlich versierter Ansprechpartner am Rathausplatz tätig und bekannt für seinen qualifizierten und zügigen Sofort-Service.

Download

PDF der Sonderseite HGV Vellmar

„Beim Kauf einer Junkers- oder Zeppelinuhr mit Quarzwerk bei uns erfolgt der nächste Batteriewechsel kostenfrei“, so „Meister Michael“ und führt weiter aus: „Beim Batteriewechsel ist die Reinigung der Kontakte und die Säuberung von Dichtungen im Grundpreis enthalten“. Ein Komplett-Paket für 14,50 Euro umfasst den Batteriewechsel, die Gehäuse- und Bandreinigung mit komplettem Aus- und Einbau des Uhrwerks sowie eine Wasserdichtigkeitsprüfung bis 3 atm.

Dank der großen Auswahl von hunderten von Uhren-Ansatz-Bändern lässt sich im Handumdrehen das Outfit einer Armbanduhr neu gestalten. Auch ist es nicht verwunderlich, dass sich bei „Meister Michael“ die liebevollen Reparaturen und Generalüberholungen von Wand-, Stand-, Tisch- und mechanischen Armbanduhren seiner ganz besonderen Aufmerksamkeit erfreuen. Dabei wird auf alle durchgeführten Reparaturen und Ersatzteile eine Garantie gewährt. (peh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.