Kabarett in der Kirche: Halbe Sachen verpönt

Mit spitzen Zungen: Das Duo Camillo mit Martin Schultheiß (links) und Fabian Vogt kommt in die Kreuzkirche. Foto: Knauf/nh

Baunatal. „Keine halben Sachen“ macht das Duo Camillo, das am 25. Mai in die Großenritter Kreuzkirche kommt. Dort nimmt das kabarettistische Doppelpack aus Frankfurt ab 19.30 Uhr die Risiken und Nebenwirkungen des Daseins aufs Korn. Stichworte: Frauen, Politik, Geburtenraten, Kirche, Klimakterium, Pubertät und gedünstete Schlümpfe – Sinn und Unsinn des Lebens halt.

Buchhändler Martin Schultheiß und Pfarrer Fabian Vogt wurden von der evangelischen Kirchengemeinde Großenritte eingeladen, der Auftritt gehört zum Jubiläumsprogramm 500 Jahre Kreuzkirche. Der Vorverkauf läuft. (ing)

Karten (10 Euro): Telefon 0 56 01/8 74 80 oder 05 61/49 42 14 oder E-Mail senden an gemeindebuero.grossenritte @ekkw.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.