Zusätzliche Ruhebänke zum Verschnaufen

+
Verschnaufen auf der neuen Bank im Roten Weg: Klaus Steffek (von links) Wilma Neumann (81), Alfred Neumann (85) und Dieter Röser.

Kaufungen. „Dieser Weg kann sehr lang sein“, sagt Wilma Neumann. Die Rentnerin aus Lohfelden freut sich mit ihrem Ehemann über die neue Ruhebank, die Mitarbeiter des Bauhofs jetzt am „Roten Weg“ neu aufstellten.

Anwesend bei der ersten Sitzprobe waren der stellvertretende Bürgermeister Klaus Steffek und Dieter Röser vom Kreisvorstand des Verbandes Wohneigentum Hessen.

Klaus Steffek - zugleich Vorsitzender des Seniorenbeirats - sagte, dass die Zahl der Ruhebänke an beliebten Spazierwegen kontinuierlich aufgestockt werde. Denn bei sommerlicher Hitze seien besonders ältere Menschen auf Ruhepausen angewiesen.

Die Gemeinde werde jetzt auch im Holzweg und an der Grünen Mitte seniorengerechte Bänke aufstellen, sagte Steffek. (ppw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.