Abriss von altem Edeka lässt auf sich warten

+
Wie Sie sehen, tut sich nichts: Der Edeka in Oberkaufungen.

Oberkaufungen. Es tut sich nichts am alten Edeka-Markt. Über den Zeitplan, wie es weitergehen soll, hüllen sich offizielle Stellen in Schweigen.

Eigentlich ist der Abriss des früheren Edeka-Markts an der Leipziger Straße/Ecke Schulstraße in Oberkaufungen beschlossene Sache: Das heruntergekommene Gebäude soll einem Wohn- und Geschäftshaus weichen. Auch der Name des Neubaus steht bereits fest: Der Dreigeschosser soll wegen seiner Lage an der Kreuzung „Lossestern“ heißen.

Wann die Pläne der Kaufunger Firma BaVeMa Immobilien GmbH verwirklicht werden, steht allerdings noch nicht fest. Auf HNA-Anfrage erklärte das Unternehmen lediglich, dass die Planungen andauerten. Mehr wolle man gegenwärtig nicht sagen. Im vergangenen Jahr hatte die Firma Ende 2016 als möglichen Zeitpunkt für die Fertigstellung des Wohn- und Geschäftshauses genannt. Die Kosten wurden seinerzeit mit bis zu neun Millionen Euro beziffert. Der Edeka-Markt war im Herbst 2013 in einen Neubau auf das frühere Riffer-Gelände umgezogen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.