Gleisarbeiten: Lossetalstrecke an zwei Abenden gesperrt

Kaufungen. Wegen Gleisarbeiten auf der Lossetalstrecke kann die Tram 4 am Montag, 5. Oktober, und am Dienstag, 6. Oktober, jeweils von etwa 21.55 Uhr bis zum Betriebsschluss nicht zwischen den Haltestellen „Oberkaufungen Bahnhof" und „Hessisch Lichtenau Bürgerhaus" fahren.

An beiden Tagen startet die letzte Tram 4 ab „Oberkaufungen Bahnhof“ nach Hessisch Lichtenau um 20.58 Uhr und in Gegenrichtung um 21.38 Uhr.

Während der Sperrungen bietet die KVG einen Bus-Ersatzverkehr zwischen den Haltestellen „Gesamtschule“ in Oberkaufungen und „Hessisch Lichtenau Bürgerhaus“ an. Die Fahrpläne sind an den Haltestellen ausgehängt, können aber auch via Internet abgerufen werden.

Kostenloser Fahrservice 

Die Ersatzbusse können jedoch nicht die Haltestellen „DRK-Klinik“ und „Waldhof“ anfahren. Dafür bietet die KVG für alle Ticket-Inhaber einen kostenlosen Fahrservice mit dem Anruf-Sammel-Taxi (AST) an. Das AST sollte mindestens 15 Minuten vor der gewünschten Abfahrt telefonisch bestellt werden. Für Fahrten mit dem AST zwischen „DRK Klinik“ und „Kaufungen Bürgerhaus“ wählen Fahrgäste die Telefonnummer 05605/ 606, für den Abschnitt „Waldhof“ und „Eschenstruth“ die Telefonnummer 05602/6968.

Rubriklistenbild: © Verwendung weltweit, usage worldwide

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.