GLLK fordert: Kita-Gebühren an Eltern zurückerstatten

Torsten Felstehausen

Kaufungen. Die Grüne Linke Liste Kaufungen (GLLK) will, dass die Gemeinde den Eltern die während des laufenden Erzieherstreiks anfallenden Kita-Gebühren erstattet.

Die Eltern müssten einen Anspruch auf Rückzahlung des bereits überwiesenen Geldes haben, forderte Fraktionsvorsitzender Torsten Felstehausen.

Für die nächste Sitzung der Gemeindevertretung kündigte er einen entsprechenden Antrag der GLLK an. In dem Papier fordert die Fraktion zudem, dass die Gemeinde die Kosten für das Personal, die während des Ausstands nicht anfallen, den Kindertagessstätten zur Verfügung stellt. „Diese Summe soll den Gesamtelternbeirat in die Lage versetzen, Projekte und Aktionen im Kita-Betrieb zu organisieren“, sagte Felstehausen.

Bürgermeister Arnim Roß (SPD) spricht sich dafür aus, dass den Eltern für die Zeit während des Streiks keine Gebühren in Rechnung gestellt werden. Er kündigte einen Beschluss des Gemeindevorstands dazu an. Seitens des Landkreises, der die Aufsicht über die Betreuungseinrichtungen hat, gibt es zu der Frage keine Empfehlung.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.