Vorsilvester-Party

Da hat’s Boom Bang gemacht - Feuerwerk am 28. Dezember in Kaufungen

Wollen es am 28. Dezember in Kaufungen richtig krachen lassen: Martin Heyber (Mitarbeiter von Phoenixx-Feuertheater, von links), Yvonne Prekop (Geschäftsführerin kreatyv GmbH) und Walter Scharenberg (Inhaber von Phoenixx Feuertheater). Fotos: Uminski

Kaufungen. Boom, Boom, Bang - so heißt die große Vorsilvester-Party, mit der am Sonntag, 28. Dezember, in Oberkaufungen das Jahresende gefeiert werden soll.

Die drei Unternehmer Yvonne Prekop (kreatyv GmbH), Walter Scharenberg (Phoenixx-Feuertheater) und Freddy Serdal Aslar (Friseurstudio FreeStyle) wollen das Jahr mit einer großen Party beenden und laden dazu auf das Gelände der alten Ziegelei ein. Neben Essen und Trinken wartet auf die Besucher ein buntes Programm. Der Eintritt ist frei.

In der Zeit von 16 bis 21 Uhr führt Pyrotechniker Walter Scharenberg - bekannt unter anderem durch die HNA-Openair-Feuerwerke an der Orangerie - faszinierende Feuerwerksshows vor. DJ Voucher Deluxe, DJ Georgie Barrel und „Mike der Bademeister“ sorgen musikalisch für Stimmung. David Friedrich will die Besucher mit seinen Seifenblasen-Zaubereien faszinieren.

„Wir wollen es richtig krachen lassen“, sagt Yvonne Prekop. Zu der großen Party vor der Silvesterparty sind alle herzlich eingeladen. „Wir hoffen, dass ganz viele Leute kommen und das mit uns erleben.“

Auf viele Besucher freut sich auch Feuerwerkstechniker Scharenberg, der besondere Silvestereffekte vorführen will. „Ich werde eine kleine Installation mit einem Feuerhut auf meinem Kopf haben“, verrät er. Am Ende der Party wird es sogar ein Musik-Feuerwerk geben, so der Kaufunger.

Drei Tage vor dem Jahreswechsel startet der offizielle Verkauf von Raketen und Knallern in den Läden. Bei der großen Boom-Boom-Bang-Party auf dem Gelände der alten Ziegelei (Niester Straße 24) können Besucher und Feuerwerks-Begeisterte sich die vorgeführten Silvestereffekte nicht nur anschauen, sondern auch einen Tag später erwerben. „Da ist für jeden Geldbeutel was dabei“, so der 67-Jährige.

Die Vorsilvester-Jahresend-Party findet zum ersten Mal statt. „Wenn das bei den Besuchern gut ankommt, dann soll das nicht das letzte Mal gewesen sein“, sagt Yvonne Prekop. Das Gelände sei ein Schmuckstück, so Walter Scharenberg. Daher ist sich der Pyrotechniker auch sicher: „Das wird ein tolles Erlebnis für die Zuschauer an dem Tag werden.“

Von Johanna Uminski

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.