Überfall auf Getränkemarkt

Überfall auf Getränkemarkt: Räuber erbeuteten Bargeld

Kaufungen. Zwei Unbekannte haben am Mittwochabend den Rewe-Getränkemarkt an der Leipziger Straße in Niederkaufungen überfallen und ausgeraubt. Die Täter sind trotz der Fahndung bisher flüchtig. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.

Wie Polizeisprecher Torsten Werner mitteilte, ereignete sich der Überfall gegen 21.40 Uhr. Zwei maskierte Männer betraten den Getränkemarkt und forderten einen Angestellten auf, das Bargeld aus der Kasse herauszugeben. Die Täter waren mit Macheten bewaffnet.

Einer der Täter schnappte sich eine im Kassenbereich bereitliegende Plastiktüte und ließ sich die Tageseinnahmen hineingeben. Die Summe ist nicht bekannt.

Anschließend flüchteten die beiden Täter aus dem Markt nach rechts auf die gegenüberliegende Straßenseite in Richtung Erngäßchen. Die Mitarbeiter verständigten sofort die Polizei, die Fahndung bliebt bislang jedoch ohne Erfolg.

Die Täter werden so beschrieben: Beide Männer sollen 20 bis 30 Jahre alt sein und ein südländisches Äußeres haben. Ein Täter ist etwa 1,80 Meter groß und schlank, der andere etwas kleiner und eher korpulent. Der größere trug eine schwarze Maske, schwarze Lederjacke, darunter ein graues Kapuzenshirt, schwarze Jeans und schwarze Handschuhe. Der etwas kleinere Täter trug eine weiße Gesichtsmaske mit rosa Bäckchen. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke mit Kapuze und einer grauen Jogginghose. (hog)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0561/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.