Tier wird seit einer Woche vermisst

Staffordshire Terrier verschwunden: Wer hat Hündin Lullu gesehen?

+
Vermisst: Die American Staffordshire Terrier Hündin Lullu verschwand am 13. Dezember in Kaufungen. 

Kaufungen/Niestetal. Die eineinhalbjährige Lullu, ein American Staffordshire Terrier, ist vor einer Woche spurlos verschwunden.

Zuletzt gesehen wurde die Hündin am 13. Dezember gegen 21 Uhr in der Straße Mariengrund zwischen Helsa und Kaufungen. Seitdem gibt es kein Lebenszeichen mehr von ihr.

„Lullu ist sehr zutraulich und menschenfreundlich“, beschreibt Ilkcan Cikla seine Hündin. Deshalb ist es für ihn unvorstellbar, dass Lullu seit einer Woche nicht mehr gesehen wurde. Er vermutet, dass die Hündin von jemandem mitgenommen wurde. Denn bislang blieben alle Suchaktionen ohne Erfolg. Eigentlich wollte Cikla das Tier am Abend des 13. Dezember in der Hundepension des Kaufunger Hundetrainers Volker Koch abgeben. Dort werde die Hündin regelmäßig betreut, wenn Cikla beruflich bedingt wenig Zeit hat. 

Dort sei die Hündin gegen 18 Uhr ausgebüxt. „Es war mein eigenes verschulden, dass Lullu weggelaufen ist“, sagt Cikla und betont „die Hundeschule macht eine sehr gute Arbeit." Kurze Zeit später wurde ein freilaufender Hund an der B 7 gesichtet – vermutlich Lullu. Da die Hündin große Angst vor Autos habe, vermutet Cikla, dass Lullu wieder Richtung Kaufunger Wald gelaufen ist. Eine Gruppe von 20 Helfern hatte noch am Abend nach der Hündin gesucht. Auch die Polizei und Revierförster sowie diverse Tierärzte und die Tierdatenbank Tasso seien informiert und Flugblätter verteilt worden. Nun hofft Cikla auf eine weitere Sichtung, um ihre Spur mit einem Suchhund zu verfolgen.

Lullu ist zierlich, wiegt 23 Kilogramm, hat blaugraues Fell, weiße Krawatte und weiße Pfoten. Sie trug ein pinkfarbenes Halsband. „Falls jemand unsere Lullu mitgenommen hat und jetzt Angst hat, kann er das Tier auch anonym melden oder im Tierheim abgeben“, sagt Cikla. 

Hinweise:An Ilkcan Cikla, Tel. 0173-4153968 oder bei der Polizei 0561/9100.

www.tasso.net

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.