Dekanat sucht ehrenamtliche Mitarbeiter

Stiftskirche bleibt länger geöffnet

Jahrelang Baustelle: Derzeit laufen Dacharbeiten am Kirchenschiff (Mitte). Im Vordergrund ist die Kirchenmauer zu sehen, die von der Stiftsverwaltung gerade neu verfugt wird. Foto: Dilling

Kaufungen. Ursprüngliche sollte die in Sanierung befindliche Stiftskirche ab diesem Jahr wegen der geplanten Innenarbeiten für Besucher geschlossen werden. Doch daraus wird nichts.

Laut Dekanin Carmen Jelinek wird die Sanierung im Innern frühestens 2015 starten. Es seien unter anderem noch Finanzierungsfragen zu klären.

Als Nachweis für Zuschussgeber müsse jetzt erst einmal das Raumklima im Inneren der Kirche längere Zeit gemessen und ausgewertet werden, sagte Jelinek. Weiterhin sei noch nicht aschließend geklärt, ob es eine Förderung für die Erneuerung der Haustechnik gebe. Weiterhin sei in der Holzkonstruktion während der Restaurierungsarbeiten Schwamm entdeckt worden, was den Baufortschritt verzögert habe.

Deshalb will Jelinek zunächst die Arbeiten am Turm der Stiftskirche vorziehen.

Das Dekanat sucht noch Ehrenamtliche, die die Aufsicht in der Kirche übernehmen, Touristen willkommen heißen und Fragen zu dem historischen Bauwerk beantworten sollen. (pdi)

Info und Kontakt: Dekanin Jeliinek, tel. 05605/66 00

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.