Kettelclub-Revival: Altmeister rocken in Elgershausen

Schauenburg. Sie war in den 60er-Jahren Kult - und ist es für manchen Fan bis heute. Die Band The Ducks kommt am 31. März in der Originalbesetzung von 1968 bis 1972 nach Elgershausen.

Musikalisch greifen Schlagzeuger Arno Dittrich (später Petards, stehend von links), Ricky West (Gesang), Mike Brundig (Bass), Walter Wirkner (Gitarre) und Gerd Kostrzewa (Drums) sowie - vorn kniend - Manager Rainer Mösta sogar bis in die 50er-Jahre zurück. Diesmal werden sie dabei von Martin Großkurth (Keyboard) unterstützt - und zwar beim Kettelclub-Revival am 31. März ab 20 Uhr im Elgershäuser Elgerhaus, Amters Hof 3.

Dort sind dann auch Backbeat sowie Ray Binder mit Band zu hören. Gastgeber ist die Offensive Schauenburg.

Der Kettelclub war einst ein beliebter Beatschuppen in Elgershausen (heute Savoy). Einlass ab 19 Uhr. (ing)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.