Jungen und Mädchen der Kaufunger Kita Schöne Aussicht kochten im „Tresor“

Kinder erobern den Herd

Jetzt kann es losgehen: Geduldig warten die Hortkinder an der gedeckten Tafel im Bürgerhausrestaurant auf das von ihren Freunden aus dem Kindergarten mit zubereitete Essen. Fotos: Wohlgehagen

Kaufungen. Es war eine Premiere: Die Küche des Bürgerhausrestaurants „Tresor“ in Oberkaufungen war einen Vormittag lang fest in der Hand von Kindern. Gastronom und Chefkoch Peter Viehmann hatte die Hortkinder aus der Kindertagesstätte „Schöne Aussicht“ zum Mitkochen und Essen eingeladen.

In der Küche waren zehn kleine Köche aktiv. Sie schälten Kartoffeln, putzten Möhren und formten Frikadellen. Im Restaurant musste der Buffettisch vorbereitet und eine lange Tafel mit 40 Plätzen für alle Mädchen und Jungen eingedeckt werden. „Frikadellen mit Putenschnitzel in einer Champignonrahmsauce“ stand als Hauptgang auf der sauber gefalteten Speisekarte.

„Man sollte die Kinder früh einbeziehen“, sagte Peter Viehmann, als er die bereits gewürzten Frikadellen mit den Kindern in den Kippbräter legte.

Eine andere Gruppe kümmerte sich um den Nachtisch. Auch der hörte sich vielversprechend an: Crêpe gefüllt mit Banane auf einem Schokoladenspiegel.

„Mit den Sinnen erfahren ist eine Ferienaktion für unsere Hortkinder“, sagte die Leiterin der Kindertagesstätte, Karin Kuhn, die mit Erzieherin Sabrina Roschel beim Kochen dabei war.

Produkte aus der Region

Die Kinder sollten erleben, wie heimische Produkte in der Küche verarbeitet werden, etwas über Tischkultur erfahren und Benimmregeln lernen.

Alle Kinder waren mit großer Begeisterung dabei: Die sechsjährige Neele erzählte, dass sie die Tischkarten und Getränke aufstellen durfte.

Am Buffet müsse man für jede Zange einen kleinen Unterteller bereitstellen, wusste die fünfjährige Paula.

Peter Viehmann gefiel, „wie konzentriert und ehrgeizig die Kinder mitgekocht haben“. Er habe sehr viele Fragen beantworten müssen. (ppw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.