Gottesdienst für die Kita Wolkenschieber in der Elisabethkirche in Hertingshausen

Kinder feiern Erntedank

Betrachten die Körner, die Nüsse, das Obst und das Gemüse: Isabel (von links), Susanna, Johanna, Pedro und Guilia sind aus der Kita Wolkenschieber in die evangelische Kirche gekommen. Fotos: Wienecke

Baunatal. Mit einem Dank für die schönen Dinge, die in den Gärten sind, beginnt Pfarrerin Corinna Luttropp-Engelhardt den Erntedank-Gottesdienst in der Elisabethkirche in Hertingshausen. Sie singt mit den Kindern der Kita Wolkenschieber und spielt dazu Gitarre.

Es wird geklatscht, geschnalzt, gepfiffen und gestampft: Alle haben Spaß und machen mit. Ein kleiner Bauernhof ist aufgebaut, später wird ein Film mit der Maus Frederick gezeigt, die bereits weiß, wie man teilt.

„Das Aufeinander-Zugehen ist das Besondere an der Veranstaltung“, sagt Karin Müller. Sie ist die stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins der evangelischen Kirche in Hertingshausen, die seit 2007 Elisabethkirche heißt. Zum 150-jährigen Bestehen erhielt die Kirche ein Wandbild des Künstlers Jan. F. Welker, der aus Besse stammt.

Bereits im vergangenen Jahr hatte ein Gottesdienst zum Erntedankfest für die Kinder der Kita stattgefunden. Diesmal hat der Förderverein das Treffen erweitert. Im Gemeindezentrum gab es einen Mittagstisch für die Kinder, ihre Verwandten und die Erzieherinnen. Renate Krug, Gertrud Sinning und Karin Müller haben Kürbisse vom Bauern aus dem Ort zu drei verschiedenen Suppen verarbeitet. „Ich habe meine Version mit Äpfeln verfeinert“, sagt Renate Krug. Regina Schelke ist seit einem Jahr die Leiterin der Kindertagesstätte Wolkenschieber in Hertingshausen. „Der Kontakt zum Förderkreis der Kirche ist über den Elternbeirat entstanden“, sagt sie.

Weitere gemeinsame Termine sind bereits geplant. Neben einem Adventssingen wird es einen Gottesdienst zum Martinstag und eine Adventsfeier geben. Karin Müller freut sich über die gelungene gemeinsame Veranstaltung mit ersten Berührungspunkten. „Vielleicht möchten einige Kinder ja auch mal zum Kindergottesdienst kommen“, sagt sie. 24 Erwachsene und 31 Kinder nahmen an der Erntedank-Feier in der Elisabethkirche teil.

Von Bettina Wienecke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.