Öffnungszeiten werden nicht gekappt

Kita-Betreuung nun doch bis 16 Uhr

+
Länger spielen: Die Betreuungszeit der Kinder im Kindergarten Kleiner Bär in Elgershausen läuft auch nach Juli weiter bis 16 Uhr. Das Bild zeigt eine Gruppe aus einer Kita in Bonn.

Schauenburg. Die Öffnungszeiten des Elgershäuser Kindergartens „Kleiner Bär“, in dem aktuell 57 Kinder untergebracht sind, bleiben unverändert.

Kinder werden dort weiterhin täglich bis 16 Uhr betreut und die Betreuungszeiten nicht – wie vor einiger Zeit vom Gemeindeparlament festgelegt – ab dem 1. August 2014 auf 14 Uhr reduziert. Das ergab die jüngste Gemeindevertretersitzung.

Die Betreuungszeit im Kindergarten „Panama“ (aktuell 41 angemeldete Kinder) im Ortsteil Martinhagen verbleibt hingegen bei 14 Uhr.

„Die Reduzierung der Öffnungszeiten auf 14 Uhr würde im Kindergarten Kleiner Bär 15 Kinder betreffen“, erklärte Bürgermeisterin Ursula Gimmler (CDU). „Das ist eine nicht unerhebliche Zahl.“

Im Kindergarten Panama haben vier Kinder einen Betreuungsbedarf bis 16 Uhr. „Für vier Kinder die Nachmittagsbetreuung zu verlängern, macht keinen Sinn,“ sagte Gimmler hingegen.

Sie gab für diese Eltern folgende Lösungsvorschläge: Entweder die Eltern bringen die Kinder nach Breitenbach, oder es wird eine individuelle Lösung mit den Tagesmüttern geben. Letzteres empfiehlt auch der Arbeitskreis Kindergarten der Gemeinde.

CDU, SPD und Offensive stimmten dem Beschlussvorschlag zu, die restlichen Fraktionen enthielten sich.  (tzi)

Hinweis: In der ersten Version dieses Textes haben wir es leider unterlassen, bei den zustimmenden Parteien auch die Offensive zu nennen. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. Wir haben dies am 18.11. nach Hinweis korrigiert. (rpp)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.