Kostenvergleich: Kita in Ahnatal am teuersten

Kreis Kassel. Je nach ihrem Wohnort müssen Eltern ganz unterschiedlich tief für die Betreuung ihrer Kinder in die Tasche greifen. In manchen Kommunen im Altkreis Kassel ist der Kindergartenplatz während der Regelzeit kostenlos, in anderen werden pro Monat bis zu 144 Euro fällig.

Am besten sind Eltern in Baunatal und Niestetal dran, dort zahlen sie für Kinder ab drei Jahren für die Vormittagsbetreuung gar nichts. Am teuersten kommen hingegen Kinder in Ahnatal, wo der Monatsbeitrag bei 144 Euro liegt.

Auch die Verpflegungskosten liegen weit auseinander. Am günstigsten ist das Mittagessen für den Nachwuchs mit 2,50 Euro pro Essen in Baunatal, Kaufungen, Nieste und Teilen von Helsa, am teuersten mit 3,50 Euro in Fuldatal. (hog)

Mehr dazu in der gedruckten HNA vom Dienstag.

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.