Claudia Riemann und Julia Reingardt zu Gast

Knef-Abend in der Gartenwelt

Claudia

Ahnatal. Claudia Riemann und Julia Reingardt präsentieren am Sonntag, 29. Juli, in Rinklins Gartenwelt in Weimar ihr Programm „Hilde: ’ne Dame werd’ ich nie“. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, Einlass ist ab 17 Uhr. Bei gutem Wetter findet das Konzert draußen im Weidengarten statt.

Die Sängerin Claudia Riemann und die Pianistin Julia Reingardt kennen sich aus im Genre Chanson, heißt es in der Pressemitteilung. Auf vielen Bühnen in Deutschland und bei Auftritten in Schweden und Belgien haben sie bereits ihre Programme über Zarah Leander, Hildegard Knef, Marlene Dietrich und ein gemischtes Programm mit deutschen und französischen Chansons geboten.

Chansons

In ihrem Hildegard-Knef-Programm singt Claudia Riemann viele Chansons, die ihr am Herzen liegen, in denen sie sich selbst wiederfindet. Lieder voller Lebensweisheit, Intelligenz, Gefühl, Humor und Sarkasmus.

Dazwischen streut Claudia Riemann Gedanken der Knef zu verschiedenen Stationen ihres bewegten Lebens ein. (swe) Archivoto: nh

Kontakt: Karten gibt es unter Telefon 0 56 09/80 35 88, weitere Infos unter www.rinklin-gartenwelt.de und info@rinklin-gartenwelt.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.