Die Ohlweins in Elgershausen freuen sich über einen ganz besonderen Kaktus

Königin verzaubert mit Blütenpracht

Stolz auf ihr Prachtexemplar: Konrad und Brunhilde Ohlwein mit ihrem blühenden Kaktus. Foto: Wiesemann

Schauenburg. Einen wahrhaft majestätischer Blütenzauber hat jetzt Selenicereus grandiflorus im Schauenburger Ortsteil Elgershausen verbreitet. Bei Brunhilde und Konrad Ohlwein in der Meißnerstraße stand die „Königin der Nacht“, der Kaktus des Jahres 2009, in voller Blüte.

23 der großen weißen Kelche schmückten den stacheligen Pflanzenkörper, den die Ohlweins vor neun Jahren als Ableger bekamen und seitdem sorgfältig pflegten. Ein prachtvoller, wenn auch kurzlebiger Blütenrausch.

„Schon nach einem Tag ist es vorbei. Dann hängen die Kelche nur noch schlapp herab“, so beschreiben die Ohlweins das rasche Ende des Zaubers. (wie)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.