Gartenpracht und Blumenkunst

+
Mehrere Unternehmenszweige in Einem: Die Könnecke Begrünungen oHG in der Werner-Bosch-Straße 10 in Niestetal-Sandershausen.

Niestetal. Nicht nur der Garten- und Landschaftsbau, sondern auch die Innenraumbegrünung von privaten und öffentlichen Gebäuden sowie der Blumenladen „Moderne Floristik“ finden unter dem Dach der Könnecke Begrünungen oHG Platz.

Das Unternehmen ist ein echter Familienbetrieb: Bei dem seit 28 Jahren bestehenden Familienbetrieb mit Ernst-Ulrich Könnecke als Geschäftsführer senior und seiner Ehefrau Claudia Könnecke arbeiten die 30-jährigen Zwillingssöhne, Gärtner und mittlerweile Junior-Geschäftsführer, tatkräftig mit und bilden sich ständig fort: Niklas Könnecke ist seit Mai 2017 staatlich anerkannter Meister im Garten- und Landschaftsbau und hat sich dieses Jahr zusätzlich noch zum Betriebswirt weitergebildet. Die Abschlussprüfung wird er im Juni ablegen. Mitja Könnecke ist zertifizierter Innenraumbegrüner, Spezialist für „grüne Wände“ im Innenbereich und bildet sich ebenfalls zum Betriebswirt weiter.

Grüne Wände sind im Trend

„Unser jüngstes Kind sind grüne Wände; das ist jetzt der neueste Trend“, erläutert Claudia Könnecke. Hier gibt es eine enorme Bandbreite: Wände aus Moos in 3D-Optik können in Form eines Wandbildes im Rahmen, als Raumteiler oder komplette Wand gestaltet werden, zum Beispiel als Firmenlogo in den entsprechenden Farben des Unternehmens. Verwendung findet mit Glycerin und Lebensmittelfarbe konserviertes Wald- oder Kugelmoos, das keinerlei Pflege bedarf.

Download

PDF der Sonderseite Stark vor Ort

„Nichts sorgt in Räumen für mehr Flair als schöne Pflanzen“, sind sich die Fachleute Könnecke einig. Außer grünen Wänden bieten sie eine große Auswahl an Erd- und Hydropflanzen für das private Zuhause genauso wie für Bürogebäude, Lobbys, Schwimmbäder oder Seniorenheime. Hochwertige Kunstpflanzen ergänzen das breite Spektrum.

Garten- und Landschaftsbau

Im Wonnemonat Mai ist genau der richtige Zeitpunkt, um den heimischen Garten neu zu gestalten oder die grüne Umgebung der Firma zu pflegen. Beete, Büsche, Bäume, Blühpflanzen, dazu Kies- und Rasenflächen – so weit das Auge reicht.

Auch Zäune und Pergolen sowie Pflasterarbeiten, ob Natursteinterrasse oder das Anlegen verschlungener Wege oder Auffahrten, sind Teil des Portfolios der Firma Könnecke. Zum umfassenden Service für die zufriedene Kundschaft gehören schließlich auch umfassende Pflegeverträge mit einem Rundum-Sorglos-Paket.

Moderne Floristik

Um dem Firmenmotto „Wir gestalten Lebens(t)räume“ treu zu bleiben, hat das Familienunternehmen 2015 den Blumenladen „Moderne Floristik“ eröffnet. Die Könneckes sind damit zu ihren Wurzeln zurückgekehrt. Schon in den Anfangsjahren gehörte das Geschäft „Rund um die Blume“ zum Betrieb.

Dekorative Sträuße und alle Arten von Topfpflanzen – von kleinen Blumentöpfen bis zu großen Grünpflanzen – sowie ganze Festdekorationen für Geburtstage, Konfirmationen, Jubiläen, Hochzeiten oder andere Feierlichkeiten – alle Kundenwünsche werden sorgfältig umgesetzt. „Auch beim Trauerschmuck nehmen wir uns Zeit und besprechen alles in Ruhe. Gern kommen wir auch ins Haus und beraten die Kunden vor Ort“, erklärt Claudia Könnecke.

Passende Pflanzgefäße und kleine Geschenkartikel sowie Gruß- und Glückwunschkarten runden das Sortiment ab. Privat- und Geschäftskunden werden von den Floristinnen Alexandra Hennek, Mandy Jancke und Susanne Weber kompetent und herzlich beraten.

Umfangreiche Projekte realisieren

Außerdem können durch die Vernetzung der Geschäftszweige zwischen den Abteilungen für Geschäfts- und Privatkunden auch umfangreiche Projekte von A bis Z, von der Außen-, über die Innenraumbegrünung bis hin zu Blumengestecken für Festivitäten, ausgeführt werden.

Mehr Informationen gibt es unter www.koennecke-begruenungen.de.

(pks)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.