Hoffen auf Al-Wazir

Kommentar zur A44-Planung im Lossetal: Bouffier reagiert nicht

Holger Schindler

Die Informationspolitik der hessischen Regierung in Sachen Autobahnplanung im Lossetal sorgt für Ärger: Ministerpräsident Volker Bouffier reagiert nicht auf einen Bürgermeister-Brief aus Helsa. Ein Kommentar unseres Redakteurs Holger Schindler.

Die Landesregierung gibt sich in Sachen A44-Planung hartleibig. Nicht nur der scheidende Verkehrsminister Florian Rentsch fuhr den Kurs, die betroffene Bevölkerung im Ungewissen zu lassen, sondern jetzt offenkundig auch Ministerpräsident Bouffier.

Vor Ort kommt das gar nicht gut an. Seit Jahren wartet man hier auf die Veröffentlichung der Pläne – mit Recht. Die Menschen in Helsa und Kaufungen wollen wissen, auf was sie sich einstellen müssen. Mit der Weigerung des Landes besteht die Gefahr, dass Differenzen nicht ausdiskutiert, sondern später vor Gericht ausgetragen werden.

Nun ruht die Hoffnung auf dem neuen grünen Verkehrsminister Tarek Al-Wazir, diesen Stil zu ändern. Ab Samstag hat er die Chance dazu.

hog@hna.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.