Kompostanlage: Offene Tür und Bodenproben

Vollmarshausen. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Biokompostierungsanlage in Vollmarshausen, Sandwiesen 5 am Samstag, 12. Mai, von 11 bis 16 Uhr. Es wird die kürzlich in Betrieb gegangene Vergärungsanlage vorgestellt, in der Biogas gewonnen wird.

Außerdem gibt es Führungen, Preisausschreiben, Garten- und Kompostberatung, Blumenschmuck binden unter Anleitung, Livemusik, ein Figurentheater und viele Mitmachaktionen für Jung und Alt. Mitgebrachte Bodenproben werden untersucht. Dazu muss man an zehn Stellen einer einheitlichen Fläche, etwa einem Beet, mit einem Spaten in die Erde stechen und Boden von der Einstichwand abschürfen. Direkt an der Kompostierungsanlage gibt es nur wenige Parkplätze; ein kostenloser Shuttlebus fährt von 10.30 bis 16.30 Uhr vom Bürgerhaus und zurück. (kes)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.