Kontrolle: Beamte stoppen maroden Lastwagen bei Kaufungen

Kaufungen / Kassel. Einen maroden ausländischen Sattelzug hat die Polizei jetzt bei einer Verkehrskontrolle auf der Bundesstraße 7 zwischen Kassel und dem Kaufunger Ortsteil Papierfabrik aus dem Verkehr gezogen.

Bei der Untersuchung des Gefährts, das mit 18 Tonnen Kunsstoffteilen beladen war, entdeckten die Beamten nach Auskunft von Polizeisprecherin Sabine Knöll erhebliche Mängel. So seien zwei Räder des Aufliegers beschädigt gewesen. Außerdem vernahmen die Polizisten an den Achsen ungewöhnliche Luftgeräusche. Bei einer eingehenden Untersuchung des Sattelzuges stellte sich heraus, dass die Bremswirkung nicht ausreichend und das Gewebe der Reifen defekt war. Der Sattelzug wurde daraufhin als verkehrunsicher eingestuft und bis zur Behebung der Mängel stillgelegt.

Der 51-jährige Fahrer, der aus Deutschland stammt, muss laut Knölls mit einem Bußgeld von 90 Euro und drei Punkten in Flensburg rechnen. Auf den Halter des Lastwagens komme ein Bußgeld von 270 Euro zu. Außerdem muss er die Kosten für den Gutachter übernehmen. (ket)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.