Kranwagen verliert Öl - Straße bei Kirchbauna gesperrt

Baunatal. Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam es am Dienstag gegen 14.50 Uhr im Bereich des Kreisels bei Baunatal-Kirchbauna. Nach Angaben von Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch hatte ein Kranwagen eine größere Menge Öl verloren.

Deshalb sperrte die Polizei die Zufahrt von Hertingshausen ab Neckarweg in Richtung der Baunataler Innenstadt ab. Auf dieser Strecke war das Fahrzeug unterwegs. Auch der Kreisel selbst wurde Laut Feuerwehrsprecher Stephan Faust halbseitig gesperrt. Einige Autos seien auf dem öligen Untergrund sogar ins Rutschen geraten, berichtet Faust. Die Ölspur zog sich weiter von Altenbauna bis Altenritte, wo der Kranwagen schließlich stehen blieb.

Im Einsatz war die Feuerwehr Kirchbauna sowie eine Spezialfirma mit Kehrmaschine. (sok)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.