Krippenspiel auf Pferdehof

+

Mit einem weihnachtlichen Theaterstück stimmten Kinder und Jugendliche ihre Zuschauer auf die besinnliche Zeit ein.

Das Islandpferdegestüt Mitteltalhof zwischen Kaufungen und Nieste verwandelte sich für einen Tag in einen Weihnachtsmarkt. Geboten wurde allerdings nicht nur Theater. „Alle Produkte, die unser Hof hergibt werden heute verkauft“, sagte Christiane Becker.

Exotische Kürbissuppe aus dem Hofgarten, Marmeladen und selbst gebackene Kekse, gebastelte Adventskränze, Holzeulen und wunderschöne Karten warteten hübsch dekoriert in einem krippenähnlichen Unterbau auf Käufer.

 Über den Tag verteilt kamen 150 Besucher und deckten sich mit den gesunden Köstlichkeiten ein und ließen auch bei Regen Weihnachtsstimmung aufkommen. „Der Erlös geht an eine christliche Kirche in Kenia“, sagte Frank Becker. „Wir wollen etwas bewegen und Menschen unterstützen.“ (pgr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.