Neu an der KSV-Sportwelt: Ein Spielplatz für alle

+

Baunatal. Lena (von links im Bild), Franziska, Ilyas und Annabelle haben ihn schon getestet: Der öffentliche Spielplatz an der Sportwelt des KSV Baunatal, unter anderem mit einer Nestschaukel ausgestattet, ist fertig.

15.000 Euro investierte der Sportverein. Die Fläche zwischen Altenritter Straße und Stadtpark, mit diversen Geräten ausgestattet, entstand aus zwei Gründen. Erstens beruht sie auf einem Vertrag mit der Stadt Baunatal, weil der KSV einen Teil des früheren Basketballplatzes auf Erbpacht-Basis für den Ausbau der Sportwelt nutzen durfte. Zweitens, so KSV-Vizepräsident Timo Gerhold, „passt es ins Konzept“. Das Angebot für Kinder werde abgerundet.

Der Spielplatz schließt direkt an die Terrasse des KSV-Bistros 1892 an. (ing)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.