Brauhaus Knallhütte 263 Jahre in Familienbesitz

+
Das Brauhaus bietet eine frische nordhessische Landküche, in der bevorzugt regionale Produkte verarbeitet werden.

Ein gezapftes Hütt ganz frisch genießen – wo geht das besser als im Brauhaus Knallhütte?

Hier dreht sich alles um das Thema Bier, hier wird es für jedermann erlebbar. Nebenher folgt man den Wegen von Grimms Märchen, denn Frank Bettenhäuser, der das Familienunternehmen in der neunten Generation führt, ist Nachfahre des Mannes, der die Brauerei 1752 gründete.

Dessen Enkelin Dorothea Viehmann, die spätere Märchenerzählerin, bewirtschaftete den Betrieb in dritter Generation. Heutzutage bieten sieben vollklimatisierte Gastzimmer auf zwei Ebenen und Biergarten den passenden Raum für jede Art von Festivität, ob Geburtstag, Hochzeit, Jubiläum oder Betriebsfeier. Das Brauhaus Knallhütte ist mit durchgehend warmer Küche täglich ab 11.30 geöffnet, der Biergarten ab trockenen 16 ˚C. www.knallhuette.de(pcj)

Die Aktion ist abgelaufen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.