Orf Telekommunikation

+
Beratungs-Team: Matthias Orf, Conny Hofer und Andreas Fibich. Zwei Techniker ergänzen Orf Telekommunikation

Das Beste von Allem

Tarifberatung für Mobilfunk und Festnetz, DSL und Internet, Smart Home, PC-Service, Reparaturen – Matthias Orf und seine Mitarbeiter in der Großenritter Prinzenstraße 38 sind seit 1990 die Ansprechpartner für alles rund um das Thema Telekommunikation. „Wir vertreten alle Netzanbieter, haben also eine sehr große Auswahl“, berichtet Orf. Orientierung bei der Suche nach dem Wunschvertrag garantiert die fachkundige Beratung.

Ein weiterer Vorteil: „Auch nach Vertragsabschluss sind wir für alle Anliegen der Ansprechpartner für unsere Kunden mit unserem Kümmer-Service.“ Diese können dafür auf vielerlei Art und Weise jederzeit Kontakt aufnehmen.

Per Whats App, SMS, eMail, Fax und natürlich telefonisch. Wer nicht warten möchte, vereinbart online seinen persönlichen Beratungstermin. Das ist von Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet. (pcj)

www.orf.de

Die Aktion ist abgelaufen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.