30 Werkstätten aus ganz Deutschland im Stiftshof

Kunstkeramik und Töpfern am Markt

Kaufungen. Porzellan, traditionelles Geschirr und moderne Objekte für Tisch- und Wohnkultur gibt es unter anderem auf dem Kunstkeramik- und Töpfermarkt auf dem Stiftshof in Oberkaufungen zu sehen.

Am Samstag, 21. und Sonntag, 22. September, von 11 bis 18 Uhr präsentieren etwa 30 Werkstätten aus vielen Teilen Deutschlands an Ständen die Früchte ihrer kreativen Arbeit mit Ton. Neben Produkten aus Keramik und Porzellan sind auf dem Markt auch Schmuck und Figuren erhältlich. Wie runde Gefäße entstehen, zeigt eine Töpferin aus Immenhausen auf einer Töpferscheibe. Eintritt: 1 Euro. (tzi)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.