Young Europeans der Gesamtschule Kaufungen feierten zehnjähriges Jubiläum mit gelungener Tanzshow

Als „Lady Gaga“ alle begeistert

Kaufungen. Kunstnebel wabert über die Bühne, Lichtkegel kreisen, dröhnende Bässe bauen die Spannung vor dem ersten Auftritt auf. Die Show zum zehnjährigen Bestehen der „Young Europeans“ spart nicht mit Effekten.

Tanzshow der Musical AG an der Gesamtschule Kaufungen

Aber genauso beeindruckend ist die Leistung, die die Mitglieder der Musical-AG der Gesamtschule Kaufungen auf der Bühne abrufen.

Sie geben alles beim Tanzen und singen fast so gut wie die Stars, die sie mit ständig neuen Kostümen imitieren. Die 500 Zuschauer im ausverkauften Bürgerhaus sind von der Stimmung auf der Bühne schnell angesteckt.

Nach der ersten Tanzshow schmettern vier junge Frauen in weißen Kostümen den Bonny-Tyler-Hit „I need a hero“ in den Saal.

„Es ist toll, wieder auf der Bühne zu stehen.“

Darunter sind auch die Schwestern Julia Pooske und Alisa Zinke, die die Schule und damit die Musical-AG schon vor mehreren Jahren verlassen haben: Sie gehören zu den Ehemaligen, die die aktuellen Mitglieder der Young Europeans heute bei der Show unterstützen.

„Es ist toll, wieder auf der Bühne zu stehen“, sagt die 22-jährige Julia Pooske, die die Gesamtschule Kaufungen bis 2004 besucht hat.

Ihre Schwester, die 20-jährige Alisa Zinke, hat die Zusammenarbeit zwischen Neuen und Ehemaligen zum zehnjährigen Bestehen angeregt. Mit zwei weiteren Ehemaligen sowie der Tanzpädagogin Verena Schwaab und Musiklehrerin Bettina Probsthain hat sie die Gruppen angeleitet.

Ein dreiviertel Jahr haben die Young Europeans für den Abend geprobt, sagt Bettina Probsthain, ein schuwngvolles „buntes Programm“ sei dabei herausgekommen.

Schnelle Wechsel

Im immer schnelleren Wechsel treten Schüler und Ehe-malige bei der Show auf, mal tanzen sie als Indianer verkleidet den Film „Schuh des Manitou“ nach, mal begeistern sie als Spice Girls. Auf Streetdance Einlagen folgen glamourös dargebotene Musicalnumern.

Besonders gut kommt ein kurzer aber gekonnter Auftritt als Popikone Lady Gaga an.

Die meisten Zuschauer dürften sich nach diesem Abend auf die nächsten zehn Jahre mit den Young Europeans gefreut haben.

Rubriklistenbild: © Habich

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.