Lärm durch Kettensägen ab heute bei Waldarbeitsmeisterschaft

Lohfelden. Wegen der hessischen Waldarbeitsmeisterschaft, die an diesem Wochenende, 24. und 25. August, in Lohfelden-Crumbach rund um den Löwenhof an der Bachstraße stattfindet, kann es heute und morgen zu Lärmbelästigungen und Verkehrsbehinderungen kommen. Darauf weist die Gemeinde Lohfelden hin, die Mitveranstalterin der außergewöhnlichen Veranstaltung ist.

1000 Besucher werden erwartet. 70 Teilnehmer aus ganz Deutschland werden sich an beiden Tagen jeweils zwischen 9 und 17 Uhr in den Disziplinen Zielfällung, Kettenwechsel, Kombinationsschnitt, Präzisionssschnitt und Entlastung messen. Die Kettensägen verursachen starken Lärm, der weithin hörbar sein wird. Auch bei der Holzfällerparty mit „No Limit“ heute ab 20 Uhr dürfte es etwas lauter zugehen. (hog)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.