LG Kaufungen erwartet rund 500 Teilnehmer

500 Läufer gehen Samstag an den Start

Sportbegeistert: Schon seit den 70er- Jahren finden in Kaufungen Volksläufe statt. Unser Bild zeigt Läufer der LG Kaufungen nach einer Veranstaltung im Lossetalstadion. Foto: Repro Wohlgehagen/nh

Kaufungen. „Wir bewegen die Region“, ist das Motto des Kaufunger Volkslaufs, zu dem die LG Kaufungen Läufer, Gäste und Sportliebhaber aus Hessen und benachbarten Bundesländern für Samstag, 13. April, in die Lossegemeinde einläd.

Angeboten werden am Samstag ab 15 Uhr im Lossetalstadion und der Umgebung Strecken von 200 Metern bis zu 19,4 Kilometern für die „Laufprofis“. Der Kaufunger Volkslauf ist ein Wertungslauf des Nordhessencups. Bereits am Freitag, 12. April (Start: 18 Uhr), findet ein Organisatoren-Lauf über 5,4, 10,4 und 19,4 km statt.

Das große Meeting der Freizeitsportler findet in diesem Jahr zum 41. Mal statt. Der Vorsitzende der Laufgemeinschaft Kaufungen, Jürgen Christmann, rechnet mit 500 Teilnehmern. Die Laufgemeinschaft sei auf den Einsatz im Stadion und an den Langlaufstrecken „bestens vorbereitet“, was auch für den Sanitätsdienst des Deutschen Roten Kreuzes und für die Versorgung der Teilnehmer und Zuschauer gelte, sagte Christmann der HNA.

Jürgen Christmann

Die lange Tradition der Volks- und Silvesterläufe in Kaufungen ist eng verknüpft mit der Vereinsgeschichte der 1977 gegründeten Laufgemeinschaft. In den 70er-Jahren nahmen bis zu 1200 Teilnehmer an den Kaufunger Volksläufen teil. Die Zahl der Starter hat - wie in vielen anderen Orten - abgenommen, nicht aber die Qualität und Beliebtheit der Meetings bei Ausdauerläufern aus allen Altersklassen und gesellschaftlichen Bereichen.

40 Jahre Silvesterlauf Kaufungen

40 Jahre Silvesterlauf Kaufungen

Mit dabei sind auch in diesem Jahr zahlreiche ältere Vereinsmitglieder, die mit ihrer Erfahrung als ehemalige Volksläufer und Leichtathleten im Stadion oder an der Strecke darauf achten, dass alles in richtigen Bahnen verläuft. (ppw)

Hintegrund: Das sind die Strecken

Startzeiten Volksläufe am Samstag, 13. April: 5,4 und 19,4 km (U 18 Jahre und älter): 16.15 Uhr. 10,4 km (U 12 Jahre und älter): 17 Uhr. Für Kinder und Jugendliche (U 6 bis U 16 Jahre) bestehen ab 15 Uhr bis 15.45 Uhr Startmöglichkeiten über 200, 400 und 1000 m.

Anmeldung unter www.lg-kaufungen.de oder im Stadion bis 30 Minuten vor dem Start des jeweiligen Laufs.

Die Startgebühr beträgt für Kinder und Jugendliche (U 20) 1,50 und für Erwachsene 4,00 Euro.

Die Kinderlaufstrecken bis 1000 Meter finden auf der Aschenbahn im Stadion statt. Spikes sind nach den Nordhessencup-Regeln nicht erlaubt.

Alle Langläufe für Jugend und Erwachsene (5,4- bis 19,4-km-Strecken) haben ihren Start im Lossetalstadion. Nach 200 Metern geht es über den B-Platz und das Reitsportgelände durch die Ortsteile, bei den 19,4- und 10,4-km-Strecken auch durch Abschnitte des Kaufunger Waldes. Eine nennenswerte Steigung gibt es nur beim 19,4-km-Lauf und kurzzeitig bei der 10,4-km-Strecke. Das Ziel befindet sich im Stadion. (ppw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.